Riesen-Gesteinsfindling

>>>>> Der europaweit größte Gesteinsgarten <<<<<

The largest european stonegarden  <<<<<
>>>>> The largest rockgarden all over the world  <<<


Der neue Riesenstein im Gesteinsgarten

Schwarzer Riesen-Gesteinsfindling in Gommern soll ein Konglomeratgneis sein. Der Geologe Dr. Klaus Erler mein es ist ein Konglomeratgneis. ….
siehe Volksstimme vom 16.08.12 – klick hier…

In der Kiesgrube Schermen b. Burg, Jerichower Land, (s. Foto –  Die Lage des Blockes in der Kiesgrube) wurde ein gewaltiger Findling freigelegt.




Der Block hat etwa die Form einer Walze mit elliptischen Querschnitt mit einer Länge von ca. 4 m, einer Breite von ca. 2,5 m und einer Höhe von ca. 2,5 m.
Das ergibt einen Rauminhalt von fast 25 Kubikmetern. Das Gewicht wurde zu
78 t ermittelt.



Angesichts dieser Größe schienen die technischen, verkehrstechnischen und finanziellen Probleme kaum zu lösen. Dennoch schafften es die Unternehmen Engel Krane Burg und BRB Baustoff-Recycling Burg, den Stein am 8.Juni 2007 aus der Kiesgrube der Fa. Gilde Beton, NL Burg, zu bergen, am Sonnabend, dem 9.Juni 2007 zum Gesteinsgarten zu transportieren und aufzustellen.

Ort: Zufahrt von der Salzstraße zur neuen Freifläche, hinter dem letzten Eigenheim.

grosser Stein
Großer Stein

Aufstellen des Steines mit Hilfe von zwei Kränen zu 110 t und 60 t Tragfähigkeit am 9.6.2007

Riesen-Gesteinsfindling
Riesen-Gesteinsfindling
Riesenstein im Gesteinsgarten
Der neue Riesenstein im Gesteinsgarten